Donate

 
I would like to donate, where it is needed most:
 

Einladung zur Abschlussveranstaltung S.A.M.E. World

20. October 2017 - Dresden
Global – Digital … wie wir Jugendliche mit globalen Themen über digitale Kanäle erreichen können. Das ist das Motto unserer Abschlussveranstaltung für das dreijährige EU-Projekt S.A.M.E. World, zu der wir alle Interessierten herzlich einladen. Wir präsentieren fachliche Impulse, Onlinematerialien und Projektideen für den Einsatz digitaler Medien im Globalen Lernen.

Global – Digital

  • Dienstag, 14. November 2017, 16:00-20:00 Uhr
  • Neuen Rathaus Dresden, Eingang Goldene Pforte, Rathausplatz 1
  • Eintritt frei
  • Das Programm als pdf hier>>

Die Welt wächst zusammen – eine Weltgesellschaft entsteht

Aus zwei Perspektiven ist dies für Bildungsträgerinnen und Bildungsträger interessant:

•    Zum einen muss die Globalisierung pädagogisch begleitet werden, denn bestimmte Kompetenzen sind nötig, um sich in der Weltgesellschaft orientieren zu können. Auch eine gemeinsame Vision der zukünftigen Weltgemeinschaft im Sinne von Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit will entwickelt und von allen getragen sein. Die pädagogischen Ansätze dafür heißen „Globales Lernen“ und „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“. Zahlreiche Methoden, Materialien und Angebote dazu für den schulischen und außerschulischen Bereich existieren bereits.
•    Zum anderen ist eine Begleiterscheinung der Weltgesellschaft die Digitalisierung. Kinder und Jugendliche von heute bewegen sich ganz natürlich in dieser speziellen Welt. Hier orientieren sie sich, spielen, tauschen sich aus und lernen. Vor allem Games und Social Media sind sehr beliebt und bieten große Potentiale für attraktive Lernangebote.

Digitalisierung und Globales Lernen zu kombinieren, birgt einen besonderen Reiz

Wir laden Sie daher herzlich ein, sich mit dem Thema „Digitalisierung im Globalen Lernen und der BNE“ zu beschäftigen. Wir möchten Ihnen interessante Einblicke in diese aktuelle Thematik bieten, Materialien und Bildungsangebote vorstellen und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie am 14.11.2017 dabei sind, bei Fragen wenden Sie sich an: rita.trautmann@arche-nova.org
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Aktionsbündnisses „Dresden hilft“ in Kooperation mit der Landeshauptstadt Dresden statt.