Donate

 
I would like to donate, where it is needed most:
 

Privacy policy

Kontakt bei Datenschutzfragen:

Kerstin Herschel
Externe Datenschutzbeauftragte

PRODATIS CONSULTING AG
Landhausstraße 8
01067 Dresden

Tel.: +49 351 266 23 30
E-Mail: dsb@prodatis.com

arche noVa nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

 

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

arche noVa - Initiative für Menschen in Not e.V.
Weißeritzstraße 3
01067 Dresden

Tel.: 0351 | 48 19 84 - 0
Fax: 0351 | 48 19 84 - 70

E-Mail: info@arche-nova.org
Internet: www.arche-nova.org

 

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte:

Kerstin Herschel
Externe Datenschutzbeauftragte

PRODATIS CONSULTING AG
Landhausstraße 8
01067 Dresden

Tel.: +49 351 266 23 30
E-Mail: dsb@prodatis.com

 

Verarbeitung von Daten zur Erbringung der satzungsgemäßen Leistungen

arche noVa verarbeitet Daten von Unterstützer*innen, Interessent*innen, Mitgliedern oder sonstiger Personen entsprechend Art. 6 Abs. (1) Satz b DSGVO, sofern wir ihnen gegenüber vertragliche Leistungen anbieten oder selbst Empfänger von Leistungen und Zuwendungen sind. Im Übrigen verarbeiten wir die Daten betroffener Personen gemäß Art. 6 Abs. (1) Satz f DSGVO auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, z.B. wenn es sich um administrative Aufgaben oder Öffentlichkeitsarbeit handelt. Wir verarbeiten personenbezogene Daten und Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie) unserer Spender*innen zur Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen, Erbringung von Serviceleistungen und Spenderpflege. Weder verkaufen noch vermieten wir Adressen von Spender*innen oder Unterstützer*innen an andere Unternehmen oder andere Organisationen.

Wir löschen Daten, die zur Erbringung unserer satzungs- und geschäftsmäßigen Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dies bestimmt sich entsprechend der jeweiligen Aufgaben und vertraglichen Beziehungen. Im Fall geschäftlicher Verarbeitung bewahren wir die Daten so lange auf, wie sie zur Geschäftsabwicklung, als auch im Hinblick auf etwaige Gewährleistungs- oder Haftungspflichten relevant sein können. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird regelmäßig überprüft, es gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

 

Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben: Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung, Recht auf Datenübermittlung in maschinenlesbarer Form, Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten, Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

 

Kontaktaufnahme

Bei Kontaktaufnahme z.B. per Kontaktformular, E-Mail oder Telefon werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung und Abwicklung der Anfrage verarbeitet gemäß Art. 6 Abs. (1) Satz b DSGVO. Es können Daten in einem Spenderverwaltungssystem (Spenden-"CRM System") gespeichert werden.
Bearbeitete bzw. obsolete Anfragen werden gelöscht. Es findet eine regelmäßige Überprüfung statt, inwieweit eine weitere Aufbewahrung erforderlich ist.

 

Datenschutzhinweise zu Bewerbungsverfahren

Wir verarbeiten die Bewerberdaten nur zum Zweck und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben. Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer vorvertraglichen Verpflichtungen im Rahmen von Bewerbungsverfahrens im Sinne des Art. 6 Abs. (1) Satz b und f DSGVO.

 

Verschlüsselte Datenübertragung

Alle Daten werden mit der sogenannten SSL-Technologie über eine verschlüsselte Verbindung übertragen. Das hierfür benötigte SSL-Zertifikat, das auf unserem Server installiert ist, wurde von einer unabhängigen Organisation ausgestellt.

 

Erhebung von Zugriffsdaten und Server Log Files

Bei Besuch unserer Website und bei jedem Abruf einer Datei sammelt unser Webserver über diese Vorgänge Protokollinformationen (z.B. Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs). Dies sind keine personenbezogenen Daten. Es ist uns also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen. Sämtliche dieser Daten werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt ebensowenig wie eine Verknüpfung dieser mit anderen Daten. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Hinweise zum Newsletter

Als Serviceleistung bieten wir Nutzern unseren regelmäßigen Newsletter an. Wir verwenden zum Versand des Newsletters den Listenprovider MailChimp. Für die Anmeldung zur Newsletterliste benötigen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse, alle weiteren Daten können freiwillig angeben werden. Bei MailChimp handelt es sich um ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318 (“Rocket”). Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Mailchimp wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. (1) Satz f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gemäß Art. 28 Abs. (3) Satz 1 DSGVO eingesetzt.

Bei der Anmeldung wird das sogenannte Double Opt-In-Verfahren angewendet, d.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie Ihre Anmeldung erneut ausdrücklich bestätigen. Erst danach wird der Newsletter-Dienst für Sie aktiviert. Wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren, werden die Daten, die Sie bei der Newsletter-Registrierung angeben, an MailChimp übertragen und dort gespeichert. An andere Dritte werden die Daten, die bei der Registrierung eingegeben werden nicht übermittelt. Des Weiteren bietet MailChimp verschiedene Analysemöglichkeiten darüber, wie die versandten Newsletter geöffnet und benutzt werden, z.B. an wie viele Nutzer eine E-Mail versendet wurde, ob E-Mails zurückgewiesen wurden und ob sich Nutzer nach Erhalt einer E-Mail von der Liste abgemeldet haben. MailChimp verwendet darüber hinaus das Analysetool Google Analytics und bindet es ggf. in die Newsletter ein. Diese Analysen sind gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet. Sie dienen lediglich einer Verbesserung der Inhalte unseres Newsletters.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei MailChimp finden Sie unter: http://mailchimp.com/legal/privacy/

Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an info@arche-nova.org erfolgen.

 

Piwik/Matomo

Wir messen die Reichweite unseres Onlinangebots auf Grundlage der berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. (1) Satz f DSGVO, d.h. Interesse an der Analyse und Optimierung des Angebotes. Folgende Daten werden dabei verarbeitet: Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, Land aus dem die Anfrage erfolgt, Anzahl der Besuche, Verweildauer sowie genutzten externen Links. Für die Verarbeitung verwendet Piwik/Matomo so genannte Cookies. Diese werden auf den Rechnern der Nutzer gespeichert und ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Angebotes. Die Daten werden anonymisiert erhoben. Cookies werden eine Woche gespeichert, die daraus generierten Informationen über die Benutzung der Website werden ausschließlich auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Um der Datenerhebung zu widersprechen können sogenannte Opt-Out-Cookies erzeugt werden, Sitzungsdaten werden über den verwendeten Browser dann nicht mehr erhoben. Wenn Sie die Cookies Ihres Browsers bereinigen wird allerdings auch dieses Opt-Out-Cookie gelöscht und muss neu generiert werden.

 

OpenStreetMap

Innerhalb dieser Website wird Kartenmaterial der Openstreetmap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, Vereinigtes Königreich, genau: des Dienstes OpenStreetMap (OSM), zur Darstellung einer interaktiven Karte eingebunden. OSM ist ein quelloffenes Mapping-Werkzeug. Nach unserer Kenntnis werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Bei der Einbindung der Kartendaten berufen wir uns auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, d.h. als Webseitenbetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Informationen zum Datenschutz und rechtlichen Rahmenbedingungen bei Openstreetmap sind unter den folgenden Links abrufbar.

https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy#Map_Data
https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Licence/Licence_and_Legal_FAQ

 

YouTube-Videos

Auf unserer Webseite betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Social Media

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit der Nutzung von sogenannter „Social-Media-Buttons“ an. Zum Schutze Ihrer Daten setzen wir bei der Implementierung auf die Lösung „Shariff“. Hierdurch werden diese Buttons auf der Webseite lediglich als Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Button-Anbieters enthält. Durch Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den Diensten der jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Anbietern der Social-Media-Buttons statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen zur Shariff-Lösung finden Sie hier: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden: Facebook, Twitter, Youtube

 

Hinweise zu Spenden

Wenn Sie online spenden möchten, egal ob mit einer einmaligen Spende oder einem regelmäßigen Förderbeitrag, können Sie das über unser Spendenformular tun. Das Spendenformular wird durch Javascript eingebunden, es handelt sich dabei um den Dienst „Fundraisingbox“ der Wikando GmbH, Schießgrabenstr. 32, 86150 Augsburg übertragen. Bei Nutzung des Spendenformulars werden Daten an dieses Unternehmen übertragen. „Fundraisingbox“ wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. (1) Satz f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gemäß Art. 28 Abs. (3) Satz 1 DSGVO eingesetzt.

Je nach ausgewählter Zahlungsweise werden Ihre Daten an den entsprechenden Finanzdienstleister weitergeleitet: bei Lastschriftzahlung an unsere Hausbank, Bank für Sozialwirtschaft Aktiengesellschaft, Konrad-Adenauer-Ufer 85, 50668 Köln, bei Zahlung über PayPal an PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, bei Zahlung per Kreditkarte die Micropayment GmbH, Scharnweberstraße 69, 12587 Berlin, bei Zahlung per Sofortüberweisung an die SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München.

In jedem Fall werden Ihre Daten zusammen mit den Angaben zu Spendenhöhe, Spendenrhythmus und Spendenzweck/-projekt gespeichert und zehn Jahre aufbewahrt.

 

Änderung und Anpassung der Datenschutzerklärung

Damit die Datenschutzerklärung stets den aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen und Anforderungen gerecht wird, behalten wir uns vor, diese anzupassen. Für einen späteren Besuch unserer Webseite gelten die dann aktuellen Datenschutzbestimmungen.

 

Teilen: