Donate

 
I would like to donate, where it is needed most:
 
Inhalte

Essen und die ungleiche Verteilung von Lebensmitteln sind konkrete Beispiele dafür, wie sich die Globalisierung auf die Menschen weltweit auswirkt. Wir möchten die Produktionsbedingungen verschiedener Lebensmittel beleuchten und diskutieren, warum es in manchen Ländern einen Überfluss an Nahrungsmitteln gibt, der dazu führt, dass diese weggeschmissen werden, während in anderen Weltregionen Menschen hungern müssen.

Zielgruppe / Altersstufe
ab Klasse 5
Jugendgruppen
Aktionsradius

Unser mobiles Bildungsteam kommt zu Ihnen nach:

  • Sachsen
  • Brandenburg
Contact
Portrait Bianka Ruge mit roter Pumpe
Bianka Ruge
Abteilung
Globales Lernen
Funktion
Referentin Projekt "Eine Welt = Deine Welt" / Fluthilfe & Katastrophenvorsorge
Standort
Dresden
Telefon
0351 481984-25
E-Mail
bianka.ruge [at] arche-nova.org
Projekttag online anfragen

Weitere Module

Zielgruppe: ab Klasse 3, Jugendgruppen

Teilen: