Mathias Anderson, Geschäftsführer arche noVa

„Wir sind stolz darauf, dass wir seit 30 Jahren weltweit unzähligen Menschen mehr Würde und Selbstbestimmung ermöglichen konnten. Wir beobachten jedoch mit Besorgnis, dass humanitäre Krisen weltweit zunehmen und immer länger dauern. Es ist also um so dringlicher unsere humanitäre Arbeit engagiert fortzuführen.“

Mathias Anderson, Geschäftsführer arche noVa

Teilen: