Spenden

Ich möchte einmalig spenden, wo es am nötigsten ist:

So wertvoll wie das Leben - Ihre Weihnachtsspende für Wasser

13. November 2018 - Äthiopien
Sicheres Trinkwasser ist der Grundstein des Lebens. Was für uns selbstverständlich aus jedem Wasserhahn fließt, ist in Äthiopien äußerst knapp. Mit Ihrer Unterstützung können wir unsere Kooperation mit der lokalen Organisation OWDA auf stabile Füße stellen.

Erinnern Sie sich an den vergangenen Sommer? Es war so heiß und trocken, dass man es kaum aushalten konnte. Über Monate blieb der Regen aus und die Temperaturen stiegen auf über 35 Grad. Für die Menschen in der Somali-Region Äthiopiens ist das normal. Wenn das Gras verdorrt, ziehen sie mit ihren Kamelen und Ziegen dahin, wo es noch Wasser und Weideland gibt. Doch nun ist das Leben der Menschen in Gefahr, weil es immer öfter trocken bleibt.

Kahdra Xasan Biixi und ihre acht Kinder gehören zu denen, die die letzte Dürre schwer getroffen hat. Von ihren 150 Tieren sind fast alle verdurstet. Mit den letzten zehn Ziegen suchen sie in Dhuure Zuflucht. Hier finden sie einen von arche noVa reparierten Brunnen.

Nicht nur in Dhuure ist Wasser knapp. Die extremen Trockenperioden werden immer häufiger und dauern länger an. Mit Ihrer Hilfe können wir zusammen mit unseren äthiopischen Partnern lebensrettende Regenspeicher bauen, um das kostbaren Wasser einzufangen. Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass diese Menschen sicheren Zugang zu sauberem Trinkwasser bekommen und künftige Dürren besser überstehen können.

Portraitfoto Abdu Samad

Die Wassereimer am alten Brunnen per Hand hinauf zu ziehen, war sehr hart. Bis zu 9 Stunden pro Tag habe ich damit zugebracht, Wasser für meine Kamele und die Familie zu beschaffen. Die neue Wasserstelle macht alles einfacher: Meine Töchter können mir helfen, sie füllen die Kanister in 20 Minuten. Auch die Qualität ist nun viel besser.

Abdu Samad, 60, aus Dhuure Kebele


Weitere Details zu diesem Projekt finden Sie auf unserer Projektseite zu Äthiopien.

Für dieses Projekt spenden

18
um 5 Familien mit Kanistern für den Wassertransport auszustatten.
49
damit eine Familie ein Jahr lang an einem Regenwasserspeicher ausreichend Trinkwasser erhält.
105
für die Maurerarbeiten an einer Kameltränke, die auch bei Dürre Wasser führt.

Teilen: