Spenden

Ich möchte einmalig spenden, wo es am nötigsten ist:

Methodenlabor - Globales Lernen/BNE in der Erwachsenenbildung

Workshop für Dozent*innen der Erwachsenenbildung und Multiplikator*innen des Globalen Lernens/der BNE

Sonnabend 14.04.2018 10:00 bis 16:00 Uhr in der VHS Dresden

Die Welt wächst zusammen – eine Weltgesellschaft entsteht. Für Bildungsträger*innen ist dies interessant: zum einen muss die Globalisierung pädagogisch begleitet werden, denn bestimmte Kompetenzen sind nötig, um sich in der Weltgesellschaft orientieren zu können. Doch auch eine gemeinsame Vision der zukünftigen Weltgemeinschaft im Sinne von Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit will entwickelt und von allen getragen sein. Die pädagogischen Ansätze dafür heißen „Globales Lernen“ und „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“. Doch wie kann weltgesellschaftliche Bildung für die Zielgruppe Erwachsene aussehen? Wie können globale Aspekte in bestehende Bildungsangebote an der VHS integriert werden?

Dozent*innen aus der Erwachsenenbildung und Multiplikator*innen des Globalen Lernens/der BNE sind gleichermaßen eingeladen, an diesen Fragestellungen zu arbeiten. Die Konzepte werden vorgestellt, ihre didaktische Anpassung an Erwachsene wird diskutiert, mehrere Methoden werden praktisch erprobt. Ziel ist die Erarbeitung eines Handwerkszeuges für die eigene Bildungspraxis.

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Teilnahme kostenfrei
Referentin: Claudia Holbe, N.N., arche noVa - Initiative für Menschen in Not e. V
Buchungslink: http://www.vhs-dresden.de/programm/mensch-und-gesellschaft/kurs/Globales-Lernen_BNE-in-der-Erwachsenenbildung-Methodenlabor/nr/18F1522/bereich/details/

 

AnsprechpartnerIn
Portrait Claudia Holbe
Claudia Holbe
Abteilung
Globales Lernen
Funktion
Leitung Globales Lernen/BNE & Projektleitung „Club Global“
Standort
Dresden
Telefon
0351 481984-69

Teilen: