Titelbild - Bildungsmaterialien

Bildungsmaterialien

Spenden

einmalig    regelmäßig

Methodenhandreichung Wasser

Zielgruppe: Multiplikator*innen an Schulen und von Freiwilligengruppen

Die Handreichung enthält Methoden und Materialien des Globalen Lernens speziell zum Thema Wasser für den Einsatz an Schulen und in Freiwilligengruppen. Sie umfasst die Module „Wasser allgemein“, „Virtuelles Wasser“, „WASH-Wasser, Sanitär und Hygiene“, „Menschenrecht Wasser“ und „Konflikte um Wasser". Mit Hilfe der Handreichung können Multiplikator*innen das Thema Wasser und einzelne Vertiefungsschwerpunkte vorbereiten und mit ihren Teilnehmenden durchführen. Die interaktiven, oft spielerischen Methoden haben wir für unsere Projekttage über mehrere Jahre zusammengetragen, weiterentwickelt und erprobt. Bei der Bearbeitung des großen Themenkomplexes Wasser möchten wir Sie unterstützen mit einem Gesamtüberblick, Ideen, Methoden und Hintergrundinformationen.

Bestellungen sind möglich gegen die Übernahme einer Schutzgebühr von 5,-€ sowie der Versandkosten

Methodenhandreichung Wasser

Veröffentlichungsjahr
2020
Publikationsart
Methodenhandreichung
Land/Ort - freie Eingabe
Deutschland
Tags (Schlagwörter)
Methodenhandreichung
Wasser

Methodenhandreichung Wasser 2020 Globales Lernen BNE

AnsprechpartnerIn
Portrait Bianka Ruge mit roter Pumpe
Bianka Ruge
Abteilung
Globales Lernen
Funktion
Referentin Projekt "Eine Welt = Deine Welt"
Telefon
0351 481984-25
E-Mail
bianka.ruge [at] arche-nova.org

Handreichung "Einführung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im öffentlichen Bibliothekswesen in Sachsen "

Zielgruppe: Leitungen und Mitarbeitende in Bibliotheken

Die Handreichung gibt eine kurze theoretische Einführung in die Bildung für nachhaltige Entwicklung. Sie enthält einige Anregungen, wie erste Schritte hin zu einer nachhaltigen Bibliothek aussehen können und sie führt Praxisbeispiele aus verschiedenen Bibliotheken an. Die Beispiele sollen Impulse setzen. Für eine Umsetzung der Ideen aus den Beispielen ist es empfehlenswert, sich mit der jeweiligen Bibliothek in Verbindung zu setzen. Diese können Tipps für die Umsetzung geben, ihre Erfahrungen teilen und auf Herausforderungen hinweisen.

Einführung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im öffentlichen Bibliothekswesen in Sachsen

Veröffentlichungsjahr
2020
Publikationsart
Materialien zum Globalen Lernen
Land/Ort - freie Eingabe
Deutschland
Tags (Schlagwörter)
Bildung
Bibliothek
Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Handreichung gibt eine kurze theoretischen Einführung in Bildung für nachhaltige Entwicklung. Sie enthält einige Anregungen, wie erste Schritte hin zu einer nachhaltigen Bibliothek aussehen können und sie führt Praxisbeispiele aus verschiedenen Bibliotheken an. Die Beispiele sollen Impulse setzen.

Methodenbox zum Globalen Lernen in der Offenen Jugendarbeit

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen in Jugendclubs und der Jugendarbeit, Ehrenamtliche

Die „Globalize Me Methodenbox“ enthält Methoden und Materialien des Globalen Lernens speziell zum Einsatz in offenen Settings. Sie umfasst die Module „Die Welt“, „Wasser“, Essen“, „Textilien“ , „Kosmetik", „Smartphone" und „Migration und Flucht“. Mit Hilfe der Box können Mitarbeiter*innen von Jugendclubs oder Ehrenamtliche schnell und ohne viel Aufwand Aktionen zu globalen Themen vorbereiten und anbieten. Die Methoden sind lebensweltnah, spielerisch und oft produktorientiert. Sie wurden in Jugendeinrichtungen entwickelt und erprobt. Der Box liegt ein detailliertes Begleitheft bei, das zur selbständigen Anwendung befähigt.

Die Box hat die Maße 60 x 40 x 32 cm und kann bundesweit per Post versandt bzw. bei uns abgeholt werden.

Leihdauer: 4 Wochen, in Absprache länger
Kosten: 50 € pro Leihe

Hier gibt es das Methodenbox-Begleitheft mit vielen spannenden Methoden und Hintergrundinfos.
Einen Eindruck von der Box vermittelt dieses kurze Tutorial-Video.

AnsprechpartnerIn
Claudia Holbe
Claudia Holbe
Abteilung
Globales Lernen
Funktion
Leitung Globales Lernen/BNE & Projektleiterin „Generation Zukunft “
Telefon
0351 481984-69
E-Mail
claudia.holbe [at] arche-nova.org

Online-Methodenhandreichung zu Umweltgerechtigkeit, Klimawandel und Migration

Zielgruppe: Lehrer*innen

Was ist Umwelt(un)gerechtigkeit? Gibt es Umweltmigration innerhalb der EU? Warum ändert sich das Klima? Wie können junge Menschen verantwortungsbewusste Weltbürgerinnen und Weltbürger werden? Wie man Themen wie diese im Unterricht oder in Workshops behandelt, zeigt „SameWorldEduKit“. Die Plattform, auch Online-Methodenhandreichung oder Educational Kit genannt - wurde von den 12 Projektpartnern des S.A.M.E. World-Projektes gestaltet. Erprobte Methoden aus 10 Ländern kann man anschauen und herunterladen, um sie selbst in Workshops oder im Unterricht einzusetzen.

Die Materialien zu Umweltgerechtigkeit, Klimawandel und Migration sind:

  • für Schüler/-innen von der Grundschule bis zum Abitur
  • vielseitig und von unterschiedlicher Dauer
  • anwendbar in mehreren Unterrichtsfächern
  • mehrsprachig
  • kostenlos.

Die Methodenhandreichung findet man auf unserer Internetseite unterhalb dieses Textblocks oder unter: http://edu-kit.sameworld.eu/
Dort oder auf Youtube erklärt zudem ein Tutorial-Video, wie man die Internetseite nutzen kann

Materialien zum Globalen Lernen - SAME world Edu Kit

Veröffentlichungsjahr
2017
Publikationsart
Materialien zum Globalen Lernen
Land/Ort - freie Eingabe
Dresden
Tags (Schlagwörter)
SAME World
Lizenz
arche noVa e. V., Dresden 2017, ISBN: 978-3-00-058194-6

Eine Handreichung zum Globalen Lernen, die Methoden zu Umweltgerechtigkeit, Klimawandel und Migration bietet

Material für Projekttage, Unterricht und Seminare

Zielgruppe: Lehrer*innen

Sie suchen Materialien und Methoden um Ihren Unterricht oder Ihre Fortbildung zu entwicklungspolitischen Themen zu gestalten?

Auf dem BNE-Sachsen-Portal finden Sie auch didaktisches Material, das im Rahmen des Bildungsprojektes „Eine Welt = Deine Welt“ speziell für die Anwendung im Unterricht oder in Seminaren konzipiert wurde. Es kann unterschiedlich kombiniert, aber auch einzeln angewendet werden.

Filmspots zu nachhaltigem Konsum

Mehr oder weniger

Gerade vom Großeinkauf zurückgekehrt und deshalb überladen mit Tüten und Taschen, erweist sich die Suche nach dem klingelnden Telefon als äußerst schweißtreibend. Ganz nach dem Motto "Dein Überfluss bringt dich und andere ins Schwitzen" ist weniger manchmal mehr!

Fairkäppchen

Fairkäppchen und der Biowolf": Nach der klassischen "Rotkäppchen "-Vorlage schlendert hier unser Fairkäppchen durch den Wald, im Korb hat es viele leckere fair gehandelte und ökologisch erzeugte Produkte. Doch auf diese hat es auch der Biowolf abgesehen...
In diesem Sinne: Teilen ist besser für alle!

Teilen: