Spenden

Ich möchte einmalig spenden, wo es am nötigsten ist:

Wie werden wir Weltbürgerinnen und Weltbürger?

22. April 2016 - Deutschland
Ab sofort online: Plattform für Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren zu Migration, Klimawandel und Umwelt(un)gerechtigkeit. Unter dem sperrigen Namen „SameWorldEduKit“ gibt es jede Menge Informationen, Aktionsideen und Methoden für das Globale Lernen mit Kindern und Jugendlichen.

Was ist Umwelt(un)gerechtigkeit? Gibt es Umweltmigration innerhalb der EU? Warum ändert sich das Klima? Wie können junge Menschen verantwortungsbewusste Weltbürgerinnen und Weltbürger werden?

Wie man Themen wie diese im Unterricht oder in Workshops behandelt, zeigt „SameWorldEduKit“. Die Plattform wird von Fachleuten Online-Methodenhandreichung genannt und wurde von arche noVa maßgeblich mitgestaltet. Sie bietet Materialien zu Umwelt(un)gerechtigkeit, Klimawandel und Migration:

  • für Schüler/-innen von der Grundschule bis zum Abitur
  • vielseitige Übungen unterschiedlicher Dauer
  • verschiedene Schwierigkeitsgrade
  • anwendbar in mehreren Unterrichtsfächern.

Zehn Partnerorganisationen aus zwölf europäischen Ländern haben die erprobte Methoden zusammengestellt, Expertinnen und Experten das entsprechende Hintergrundwissen geliefert und erfahrene Trainerinnen und Trainer das Material bearbeitet. Alles ist in elf europäischen Sprachen verfügbar. Die Nutzung und der Download der Materialien sind kostenlos.

Die Methodenhandreichung findet man unter: http://edu-kit.sameworld.eu/

Ein >>Video erklärt, wie man die Internetseite nutzen kann

Ansprechpartnerin bei arche noVa e.V. ist Rita Trautmann: rita.trautmann@arche-nova.org

Viel Spaß bei der Nutzung!